Jaguar E-Type 2017-01-11T09:19:14+00:00

Jaguar E-Type

Artikelnummer 4853, B-4853, 5153, 5353, 5653, 5411

Das Modell “Jaguar E-Type (XE)” ist eines der schönsten von Faller produzierten Fahrzeuge der AMS-Reihe. Die ausgewogenen Proportionen und die sich an den Straßenbelag krallende Karosseriegestaltung machen diesen Rennwagen nicht nur äußerst schnell, sondern elegant zugleich. Der Jaguar war aufgrund seiner flachen Gestaltung der ausschlaggebende Grund für die Produktion des Flachanker-Motors und wird aufgrund dessen zur Einführung des verbesserten Motors als vielzitiertes Beispiel aufgeführt. Dies mag allerdings nur ein Grund für die enorm lange Produktionszeit des Fahrzeugs sein. Unter insgesamt 6 verschiedenen Artikelnummern führte Faller den Jaguar E-Type bzw. XE, wie er ebenfalls in einigen Druckschriften genannt wird, über den wahnwitzigen Zeitraum von 13 Jahren von 1964-1977 im Sortiment! Hierbei war das Fahrzeug sowohl einzeln als Bausatz mit Flachankermotor, ohne Motorisierung, fertig gebaut mit Motor, als lose Karosserie und als Beigabe der 4007 Solitude Geschenkpackung zu erwerben. Bei der Durchsicht der unten aufgeführten Druckschriften ist interessanterweise z.B. 1975er Prospekt die Abbildung eines hellroten Typ 2 zu sehen, während nachfolgend z.B. im Jahreskatalog 1977, also satte zwei Jahre später, noch Typ 1 Fahrzeuge abgebildet werden.


 

Typenvergleich

Bei dem Modell “Jaguar E-Type” gibt es insgesamt zwei unterschiedlichen Typen.

Typ 1 besitzt Scheinwerfer aus Glaseinsätzen, Typ 2 entspricht der HitCar-Variation ohne Scheinwerfer.

Typ 1


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typ 2