Mercedes Benz 190 SL 2017-04-19T07:14:57+00:00

Mercedes Benz 190 SL – Artikelnummer 4821

Das Modell “Mercedes Benz 190 SL” wurde zwischen 1963 und 1965 als eines der ersten sechs Startfahrzeuge von Faller produziert und veränderte in seiner Produktionszeit weder Form der Karosserie, noch Artikelnummer. Als Bestückung der Sportwagen-Packung 4004, dessen Titelbild der 190er zierte, wurde der schnittige Rennwagen legendär. Neben dem Mercedes Benz 220 scheint es das einzige Modell gewesen sein, dem Faller vereinzelt Felgen mit Mercedes-Stern gewidmet hat. Ausgestattet mit der Startnummer 10 konnte der Mercedes neben der Geschenkpackung auch Einzeln mit Plattenchassis bzw. Kastenchassis mit Blockmotor erworben werden. Nach der vergleichsweisen recht kurzen Dauer von knappen 2 Jahren nahm Faller den 190er bereits vom Markt, da die 4004 von der 4007 abgelöst wurde, deren Bestückung der Jaguar E-Type in Verbindung mit dem Flachanker einen ebenbürtigen Gegner benötigte, welchen Faller im Nachfolger des 190er, also dem 230er sah. Zeitgleich verwendete Faller das Fahrzeug allerdings noch in der “Grundpackung 4001” als Übergangslösung, da dort bereits beim ersten Erscheinen der Geschenkpackung erwähnt wird, dass der 190er “später” durch den 230er SL ersetzt wird. Bei den Modellen sind unterschiedliche Farbschattierungen innerhalb einer Farbgruppe bekannt, welche sich auf Fotos schwer festhalten lassen. Bei Gelegenheit wird ein direkter Farbvergleich zur Verfügung gestellt, um die Unterschiede z.B. bei den Rot-Tönen deutlich zu machen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mercedes Benz Sternfelgen

 Mercedes Benz Sternfelgen