VW Käfer 2017-02-20T15:59:29+00:00

VW Käfer – Artikelnummer 4803, 4811, 4833, B-4833, 5133, 5333, 5533, 5633, 5833   

Der “VW Käfer” – das absolute Kult-Auto mehrerer Generationen, stellt eines DER Modelle der Faller AMS Ära dar. Allein anhand der unglaublichen Anzahl von 9 Artikelnummern, unter denen das Fahrzeug im Faller-Sortiment geführt wurde, und die Produktionszeit von sage und schreibe 17 – in Worten: siebzehn Jahren lässt erahnen, welch gewaltiges Verkaufspotenzial hinter diesem Modell stand. Zunächst als Einzelfahrzeug erhältlich, konnte der Käfer als Bestückung der Geschenkpackungen “Ein-Wagen-Packung 4000” und der “Verkehrspackung 4003 City” weitere Teile des Marktes für sich beanspruchen. Als Bausatz in beiden Faller-Nummernkreisen und auch als sagenumwobene /L-Version mit Doppelschneckenantrieb war der proportionsschöne Wagen in den Druckschriften vertreten. Neben den insgesamt 4 unterschiedlichen Typen der Karosserie, dürfte der Käfer auch von Werk aus mit einer Vielzahl der hergestellten Motoren ausgerüstet worden sein. Die Auswertung der Artikelnummern leistet hierbei Hilfestellung:

  • 4803 – Plattenchassis + Kastenchassis mit Blockmotor
  • 4811 – Doppelschneckenantrieb (Prototyp)
  • 4833 – Kastenchassis mit Blockmotor
  • B-4833 – Bausatz ohne Motor
  • 5133 – Bausatz ohne Motor
  • 5333 – Bausatz mit Flachankermotor
  • 5533 – Einzelauto mit Blockmotor
  • 5633 – Einzelauto mit Flachankermotor
  • 5833 – Einzelauto mit Flachankermotor und Spezialgetriebe

Es ist also nicht verwunderlich, dass es eine extrem große Anzahl der unterschiedlichsten Farbgebungen des Modells in den unterschiedlichen Typen gibt. Besonderheiten stellen hier neben den Typ-1-Fahrzeugen mit Sicherheit der grüne Typ 3 ohne Bohrung für das Blinklicht im Schiebedach und die Farben der AMS-Typ 4 Fahrzeuge dar. Ebenfalls lassen sich unter dem Chrom der Typ 3 + 4 HitCar-Variation eine Vielzahl bunter Farben entdecken, die auf AMS umgebaut ein herrlich buntes Farbbild in der heimischen Vitrine bieten.


Typenvergleich

Bei dem Modell “VW Käfer” gibt es insgesamt 4 unterschiedliche Typen.

Typ 1 verfügt über angegossene Stoßstangen und Scheinwerfer. Typ 2 ist mit eingesteckten Stoßstangen und Scheinwerfern ausgerüstet. Typ 3 ist mit eingesteckten Stoßstangen, Scheinwerfern und einem Schiebedach produziert worden. Typ 4 verfügt über eingesteckte Stoßstangen und Schiebedach, allerdings sind keine Scheinwerfer verbaut worden.

Typ 1


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typ 2


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typ 3


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typ 4