Geschenkpackung 3900 2016-12-24T15:20:24+00:00

Geschenkpackung 3900 “junior”

1967 verlässt Faller erstmalig die Nummern-Reihe 4000 und vergibt einer Startpackung eine 3000er-Zahl. Die “Geschenkpackung 3900 junior” wurde 1967 erstmalig verkauft und enthielt:

  • 12 Fahrbahnteile
  • Pfeiler und Leitplanken zum Bau von Überführungen (auch wenn die Pfeiler nirgends ersichtlich sind)
  • 2 Fahrregler 4033
  • Mercedes Benz 230SL (Nr.4851)
  • Porsche 356 (Nr. 4822) lt. Deckelbild/Katalogbild, Porsche 911 (Nr.4835 lt. Text)
  • Preis: 47,00 DM

001-jahreskatalog-1967-a

Faller Jahreskatalog 1967

Hierbei fällt zunächst auf, dass Faller mit der Geschenkpackung ähnlich der 4000/4001-Ein-Wagen-Packungen ein einfaches Oval auf den Markt bringt, was als Streckenführung fraglich ist und die Sport-Fahrzeuge viel zu übermotorisiert erscheinen lässt. Geschickt baut Faller an dieser Stelle das Bild eines Schau-Stücks mit Steilkurve in Form einer verzerrten 8 ein, gestaltet mit renntypischen AMS-Gebäuden wie dem Dunlop-Turm und der Tribüne. Dieses Bild soll die im Text beworbene Erweiterungsfähigkeit untermauern und gleichzeitig zum Zusatzkauf von z.B. Steilkurve etc. anregen. Umso paradoxer erscheint in diesem Zusammenhang die Mitgabe eines Trafos bei einer vergleichbar simplen Bahnpackung. Das Deckelbild zeigt uns einen vermeintlich siegreichen 230er SL im Kurvenduell mit einem roten Porsche 356. Mittig liest sich der Schriftzug “junior”, wobei dieses Attribut vor allem den Einstiegscharakter mit allen “Grundelementen” dieser Packung unterstreichen soll. Betrachten wir die Fahrzeuge genauer, erkennen wir, dass Faller die Startnummern zwischen Deckelbild und Katalogzeichnung heimlich ausgetauscht hat (aus 3 wird 12, aus 4 wird 5) und leider zeigt uns das Inlet keine Fahrzeuge, sodass wir anhand des Deckelbildes und vom Bild des Schaustücks schließen, dass diese Packung einen Porsche 356 beinhalten kann.

001-jahreskatalog-1967-b

Faller Jahreskatalog 1967

Innerhalb des Jahreskataloges können wir allerdings ebenfalls die Artikelnummer 4835 in der Auflistung verfügbarer Fahrzeuge erkennen, hinter der sich die Artikelnummer des Porsche 911 verbirgt. Somit halten wir als mögliche Packungsvarianten sowohl die Bestückung mit dem Porsche 356, als auch mit dem 911er fest.

002-prospekt-1967

Faller Prospekt 1967

Zu unverändertem Preis und mit ähnlich gestalteter Werbeanzeige wird die 3900 im Prospekt 1967 angepriesen. Aber der Fotograf konnte für dieses Fotoshooting die Fahrzeuge für die Packungsbestückung auftreiben und wir können im weißen Styropor und auf dem Renn-Oval erneut den diesmal führenden hellblauen 356er (zumindest möchten wir meinen, diesen erkennen zu können) betrachten. Inhaltlich hat sich somit zunächst nichts weiter verändert. Im darauffolgenden Jahr allerdings, wurde das Design der Startpackung angepasst und Faller hatte auch Nummern-Technisch eines parat.

003-jahreskatalog-1968

Faller AMS-Katalog 1968

Der Faller AMS-Katalog 1968 zeigt uns bekanntes, wunderschönes Schau-Stück, allerdings weisen uns gewisse Rahmenbedingungen auf versteckte Details hin. Der Verkaufspreis hat sich in der Recherche als meist zuverlässige Quelle erwiesen, einen genaueren Blick zu wagen. Und erneut bringen uns 2,00 DM eine Investition auf breiter Ebene. Optisch hat Faller für dieses Fotoshooting zwar die realen Aufnahmen der Fahrzeuge innerhalb des Inlets oder des Fahrbahnovals wieder im Rätsel-Keller versteckt, aber das Deckelbild wurde optisch aufgefrischt. Der Schriftzug “junior” wurde linksbündig gedruckt und auch der Streckenverlauf wurde hinzugefügt. Zugleich erhalten die Fahrzeuge und verwendeten Fahrregler/Trafo die bekannten Artikelnummern…moment mal…Porsche Nr.5635? Mercedes Benz Nr.5651? Ein Trafo Nr.3604?

004-jahreskatalog-1968

Faller Jahreskatalog 1968

In diesem Jahr, aus welchem Grunde auch immer, beginnt Faller die Neu-Ordnung und -vergabe der internen Artikelnummern. Dies dürfte für die nächsten Artikel der Startpackungen eine intensivere Forschungsarbeit bedeuten – wie gut, dass wenigstens die Fahrregler ihre Nr.4033 behalten haben! Die Nummer 5651 gehört bei dem Mercedes, wie oben ersichtlich, zur Coupé-Variante, wohingegen die 5851 eine andere Motorisierung bezeichnet.

005-ams-katalog-1968

Faller Jahreskatalog 1968

Im ´68er Jahreskatalog wird die Bahn zuletzt mit einer verdrehten Auto-Kombination gezeigt, da der Porsche und Mercedes im Gegensatz zum Deckelbild einmal die Farben exakt getauscht haben. Ein sehr unauffälliges Detail – vielleicht liegt der tatsächliche Siegeswille in der eigentlichen Farbwahl?

Auch wenn Faller die Geschenkpackung 3900 “junior” bereits nach 2 Jahren aus ihrer Produktpalette streicht, ermöglicht diese Packung dem vielschichtigen Sammler insgesamt 3 Varianten:

Variante 1

  • 12 Fahrbahnteile mit weißem Rand
  • MB230SL Nr.4851
  • Porsche 356 Nr.4822
  • 2 Fahrregler 4033
  • 47,00 DM
  • Schriftzug “junior” mittig
  • Erscheinungsdatum 1967

Variante 2

  • 12 Fahrbahnteile mit weißem Rand
  • MB230SL Nr.4851
  • Porsche 911 Nr.4835
  • 2 Fahrregler 4033
  • 47,00 DM
  • Schriftzug “junior” mittig
  • Erscheinungsdatum 1967

Variante 3

  • 12 Fahrbahnteile mit weißem Rand
  • MB230SL Nr.5651
  • Porsche 911 Nr.5635
  • 2 Fahrregler 4033
  • 49,00 DM
  • Schriftzug “junior” linksbündig
  • Erscheinungsdatum 1968

Unterschiedliche Inlets sind hierbei nicht bekannt.

Das Faller Prospekt  057, welches in der Schweiz veröffentlich wurde, handelt übrigens vollständig von der “Geschenkpackung 3900 junior”, obwohl das Titelbild das bekannte Duell der “GT-Rennpackung Nürburgring 4008” trägt. Bei der Gestaltung dieser Druckschrift stand zeitgleich ein bekanntes, mysteriöses Modell der “Universalpackung 4009” zur Verfügung – ein Porsche 356 in hellblau mit schwarzem Dach….ach, liebste Träumerei, wie schön, dass es dich gibt!

006-prospekt-schweiz-057

Faller Prospekt Schweiz 057

007-prospekt-schweiz-057

Faller Prospekt Schweiz 057

008-prospekt-schweiz-057

Faller Prospekt Schweiz 057

009-prospekt-schweiz-057

Faller Prospekt Schweiz 057

 

 

 

AMS Fahrzeuge
AMS Geschenkpackungen
Porsche 356
Porsche 911
Mercedes Benz 230/280 SL Coupé/Roadster