AMS Post 2017-04-22T21:11:05+00:00

Faller AMS Post


Die Faller AMS Post stellen für jeden AMS-Sammler, Liebhaber und vor allem Schrauber die fundierten Funktionsweisen der unterschiedlichsten technischen und spielerischen Details des Auto Motor Sport dar. Insgesamt sind bislang vierzehn verschiedene Cover zu den unterschiedlichen Post-Ausgaben bekannt, wobei es auch in Bezug auf die Rückseite der AMS Post 1 und 3 Unterschiede gibt.

Die erste Ausgabe “Rennen” behandelt hier bei Rennarten, Allgemeine (Renn-)Bestimmungen und spezielle AMS-Regeln. Neben diversen Aufbauvorschlägen und Erweiterungen durch Steilkurven werden auch stationäre Anlagen und die Verbindung zu realen Rennstrecken behandelt. So wird neben Monaco und der Solitude auch der legendäre Nürburgring erwähnt. Hinzu kommen Hindernis-Rennen inklusive Looping und Funktionsweisen von Rundenzählern und Spurwechselfahrbahnen. Die Wartung der Autos und umgerechnete, technische Daten der Modell-Flitzer werden im Maßstab umgerechnet, sodass ein Auto ca. 1/600-tel PS Motorleistung besitzt und ca. 1/50.000-tel eines realen PKW wiegt. Die AMS-Post 1 ist als Einzige anfangs im bekannten gelben ca. A5-Format erschienen.

AMS Post 1 Rennen gelb A5 Deutsch

AMS Post 1 Rennen gelb A5 Englisch

AMS Post 1 Rennen gelb A5 Niederländisch

AMS Post 1 Rennen blau A4 Deutsch ohne Kennung V1

AMS Post 1 Rennen blau A4 Deutsch mit Kennung 881D V2

AMS Post 1 Rennen blau A4 Französisch

AMS Post 1 Rennen blau A4 Niederländisch


Die zweite Ausgabe “Technik” rückt unmissverständlich das gesamte Zusammenspiel der mechanischen und elektronischen Bausteine des AMS-System in den Vordergrund. Neben den Fahrbahnen und Reglern werden hier die Fahrzeuge und deren Motoren, Ampeln und Schaltgeräte, Abzweigungen und diverse Ersatzteile behandelt.

Für Technik-Laien eine ideale Möglichkeit, das Stromprinzip zu verstehen und auch die ganzen kleinen Kniffligkeiten und Ungereimtheiten der doch recht umfangreichen Technik im Minimalmaßstab für damalige Verhältnisse zu verstehen.

AMS Post 2 Technik 882D

AMS Post 2 Technik 882F

AMS Post 2 Technik 882NL


In der dritten Post-Ausgabe “Verkehr” wird nach einer grundsätzlichen Einleitung zur Entstehung des Automobils alles in Bezug auf die Verkehrsregelung und der Bezug zum europäischen Straßensystem erläutert. Es werden anschaulich unterschiedliche Alltagsformen mit interessantem Spielcharakter dargestellt und erklärt, unter anderem die bekannte Brezelform, sogar als Königsvariation des AMS-Straßenverkehrs mit Doppelkreuzung. Doppel- und Einspurige Abzweigungen gehören ebenso zu den behandelten Themen wie die Besonderheiten einer Stadtverkehrsbahn.

AMS Post 3 Verkehr 883D

AMS Post 3 Verkehr 883F

AMS Post 3 Verkehr 883NL


Und so wie es in Bereichen der AMS- und HitCAR-Fahrzeuge und auch innerhalb der Geschenkpackungen Mysterien und Heilige Grale gibt, existieren solche ebenfalls bei den Druckschriften der AMS-Post. Die vierte AMS Post, welche das Thema “Schiene + Strasse” unter der Ausgabenummer 884 (in der logischen Ziffernreihenfolge der Post-Druckschriften) behandelt, ist in etwa so selten zu finden, wie die berühmte Nadel im Heuhaufen. Im Jahreskatalog 1970 wird die Post mit der Nummer 4 erwähnt und stellt Wirkungsweise, Zusammenarbeit und Aufbauvorschläge von Kombinationen aus AMS-Spiel, Auto-Verladung und Eisenbahnanlage dar. Lieferbar ab Frühjahr 1971 und zu einem Stückpreis von 1,50 DM wurde dem Enthusiastischen Modellbauer für die damalige Zeit eine handfeste Möglichkeit dargeboten, die seit jeher beliebte Kombination aus Zug und Straße zu kombinieren.

AMS Post 4 Schiene + Strasse 884D